06-04-06

Musik und Weibe: Der Permanente Tuinier (The Constant Gardener)

Guten Abend Filmmusik- und -Weibeliefhabers,

Als du dit liest und ein Filmbesprechung verwacht, moet ich dich teleurstellen: ich schreibe zelden Besprechungen von filme, aber fornamlich von Weibe und Musik. So, nu das du das weist, kan ich beginnen mit die gut stuff.

Kenst du Rachel Weisz? Nein, nicht vier Menne in ein schwarzes Van ohne Ramen, aber die blutheisse Actrice hierboven, gekent von unter andere Duell (Enemy At The Gates), Der Ingewikkelde Man Kehrt Zuruck (The Mummy Returns), Uber Ein Jungen (About A Boy) und nu auch Der Permanente Tuinier. Zij ist nicht allein eine geile Fufe, aber zij kan auch sehr gut acteren, vooral ohne Kleren! ;-)

Serieus nu, diese Dame ist Topklasse und zij allein al ist Reden om Der Permanente Tuinier zu gehen sehen, aber must du nog nicht genoeg haben mit diesen Dame (du homo!), dan ist der Soundtrack auch ein gute Reden om diese Schöne Afrikanisch-geloceerde Film zu sehen. Die Musik ist samengesteld door

der Spanische Alberto Iglesias, fornamlich bekend van seine Zusamenwerching mit Landgenoten als Julio Medem (zie ua Vacas, La Ardilla Roja, Tierra und Lucía y el sexo) und Pedro Almodóvar (zie oa Carne Tremula, Todo Sobre Mi Madre, Hable Con Ella und La Mala Educación), geht dese kehr der Afrikanische Tour auf und slaagt er sehr schön in om die juiste Stemmung zu kreeren.

Ich weis nicht of er auch die Selektion macht von die antere Musik, aber als das het Geval is, dan habt er mit Ayub Ogada auch ein excellente Keuze gemacht!

Seine Liedern Dicholo und Kothbiro sind autentisch und typisch Kenyanisch und bleben/bleiben bij Günther (h)uhren in sein Hoft afspelen. So sehr selbst das er von Plan ist ein full cd von der Man zu kaufen!

Nach al diese Kommentar kan man sich affragen waarom Fernando Meirelles nicht gewoon ein film von 2 Stunden mit Rachel Weisz und Ayub Ogada-Musik hast gemacht :-). Wilst du weten waarom, dan kan du best der Film gehen sehen oder wachten aus ein komplete Besprechung auf diesen site.

Günther hat gespracht!

Günther

16:36 Gepost door Die Kinofreunde | Permalink | Commentaren (0) |  Facebook |

De commentaren zijn gesloten.