23-12-05

BLOG SPRACH: Matulas Topf 10 von 2005.

In 2005 sagen wir, die Kinofreunde, das Lebenslicht und daneben, alsob das nog nicht phantastich genug war, war es auch nog eens ein mehr dan behoorlich Filmjahr, sicher in vergelijkung mit das eerder magere 2004.

Dieses Jahr gab es genug Filme um eigentlich ein Topf 15 te können machen, aber wir halten uns an die Regels und darum ist hier …

 

 

Matulas Phormidastische Einige Echte Topf 10 von 2005:

 

1. Sünde Stadt (Sin City)

Rodriguez & Miller bringen in diese Splinterbombe von die 21sten eeuw, die Noir-Welt von die Graphic Novels auf ein ungesehene manier auf die Weisse Leinwand.

Ein Film wohin Frodo aufgegessen wird durch ein Hund und wohin Jessica Alba in ein minuskul Cowgirl-kostume tanzt, kann nimmer schlecht sein.

Alkohol, Babes und Kugels!

Nur nog wachten auf ein gute DVD-version…

 

2. Eine Geschichte Von Gewalt (A History Of Violence)

Ein Gewalt-ige Film.

Nach Spinne (Spider) geht die Meister von die Body-Horror ,Cronenberg, nog mehr ein andere, misschien mehr kommerzielle, Richtung aus und wir können das allein maar gut keuren, sehr gut selbst.

Viggo Mortensen befestigt und lasst sein Hintern sehen in zwei, sowar echt funktionelle, Sex-Szene.

Evenals Sünde Stadt ist diese Film oberigens basiert auf ein Graphic Novel.

 

3. König Kong (King Kong)

Dás Kijkspektakel von dieses Jahr!

Mehr von dasselbe wie das Originell und besser: mehr und besser Relation zwischen Kong und seine Königin, mehr und besser Akteurs und Personage, mehr und bessere FX.

 

4. Infernale Angelegenheiten (Infernal Affairs)

Ein Asia-Mania klepper von jewelste.

Spannung troef in diese Light-version von Hitze (Heat).

 

5. Der Lokführer (The Machinist)

Christian Bale tut das umgekehrte von was De Niro in Wütende Stier (Raging Bull) tut und hat eben gut können sollicitieren für eine Rolle in Die Leiche Braut.

Regisseur Anderson bevestigt in jeder Fall das Session 9 kein Zufallstreffer war.

Lynchiaans sfeervoll mit ein schitterende ,und durch das Beinmerg von Bale gehende, twist als Ende.

 

6. Anprall (Crash)

Ein Mozaiekfilm warüber man sowar kann nachdenken, komm das gegen.

Vorurteile…jederman hat ze und nichts is Schwarz/Weiss in diese degelijk maar nicht verneuend geregissiert Film.

Paul Haggis besorgt uns dieses Jahr mit Anprall und Million Dollar Schätzen eigentlich zwei emotionelle Anpralle.

 

7. Kleine Karl Und Die Schokoladefabrik (Charlie And The Chocolate Factory)

Die ideale Familiefilm, aber mit ein dunkel Randje.

Er fallt nichts an auf zu Merkelen: Spassig, mitsangbare Lieder, mitsleepend …, Roald Dahl zou zufrieden gewesen sein.

 

8. Verborgen (Caché)

Kameras gibt es bleichbar überall! Alles wird gefilmd! Und selbst was verborgen ist, soll nach boven kommen!

Zowel das verleden von das Hauptpersonage als von Frankreich selbst sollen das hier peinlich tun.

Verborgen bevat ein echte Shockszene die, letterlich ein Golf von Shock durch das Publik deed gehen. Dit hatte ich, solange ich mich kann erinnere, nog nicht mitgemacht.

Natlose Regie und nicht vor nichts Beste Europäische Film.

 

9. Tim Burton’s Leiche Braut (Tim Burton’s Corpse Bride)

Ich ben kein Liebhaber aber ich muss das zugeben : Schitterende (Stop) Animation, woran viel CGI-FX ein Puntje zuigen können.

Ein morbide Liebeverhaal mit ein Hart, allein hatten sommige Lieder besser oder nicht gemögen.

 

10. Der Konstante Gärtner (The Constant Gardener)

Wann ich an Bucher von Le Carré denke, dan denke ich auch automatisch aan intrigeromans für alte Weibe, ich weiss nicht wie das kommt…

Der Konstante Gärtner ist auch ein Buch von hem aber auch ein Film von Fernando Meirelles, der Regisseur die uns ein oplawaai verkaufte mit Stadt Von God (Cidade De Deus).

Diese Film ist nog net den Topf 10 können intaugen weil ich hem net für den Deadline gesehen habe. Es ist ein sehr realistische und intuitiv gefilmte Politike Thriller/ Liebesverhaal/sozial pamflet. Zowel die Regie wie das Szenario und die zwei Hauptrollespielers sind ausstechend!

 

Für mehr Liste und Topf 10’en muss du auch sicher eens bei Boy-Meets-Girl, Popcorn und Sine langs gehen!

 

Mein eigenes Topf Alles von 2005 mit Alle maar dan auch Alle Film die ich ins Kino gesehen habe, findest du vanselbstsprechend bei Matula.

 




18:12 Gepost door Die Kinofreunde | Permalink | Commentaren (3) |  Facebook |

Commentaren

caché mmm, interesting. Ik heb The Constant Gardener ook nog niet gezien maar je bent nu al de tweede die deze film op zijn lievelingslijstje zet.

Gepost door: dave | 25-12-05

doch ein paar überrasschungen hier die Nummer 5, 7 und 9. Ich hatte der Flieger ehrlich gesagt in der Topf 10 verwartet.

Inzwischen habe ich Schwester schon gesehen, auch die Mühe.

Gepost door: Horst | 25-12-05

caché viel toch zwaar tegen. veel potentieel, maar waarom moet het een open einde zijn? ik haat dat. in het algemeen vond ik de film toch echt te traag om echt goed te zijn... neen, het is niet mijn ding geworden!

the constant gardener kan misschien wel nog in mijn top 10 terecht komen... maar eerst wil ik nog narnia en potter zien voor ik er eventueel nog iets aan wijzig!

Gepost door: |sm| | 27-12-05

De commentaren zijn gesloten.