15-07-05

Dokumentarfilm Besprechung: Operation Mond ( Opération Lune KFT )

Dokumentarfilminfo:
Regisseur: William Karel
Dauer: 52 min
 
Besprechung:
Ai nein, was nu, mussen jullie nun allemaal denken, ein Dokumentarfilm besprechung :-ç wie laag kan du gehen, beste Matula... Das ist so Canvas und dus langweilig...
Aber, nicht getreurd want deze 'Dokumentarfilm' is ein echte ontdekkung! Matula beloofst das dich. Und bei de Weg, Dokumentarfilmen sind doch helemaal zurück hinein, nicht. Denken jullie aber an Michael Mehr.
 
Het Ausgangspunkt ligt bij Barry Lyndon, ein Film von Stanley Kubrick. Kubrick ( oder Q-Brick zoals wei hem noemen ) maakte voor diese Film gebruik von ein sehr speciale und uniek Objektiv von de NASA. Hoe kon das, das hij das kon? Was das vielleicht ein wederdienst für etwas anderes? etwas historisch wie die Mondlandung?
 
Diese Dokumentar/Mokumentarfilm probeert das Antwort zu geven, aber dit Antwort is nicht meteen duidelijk in Zwart-Weiss termen.
 
Bekende Personen wie Donald Rumsfeld ( Rumski für de Kinofreunde ), Henry Kissinger und die Witwe van Q-Brick komen an het Wort. Naast hen kommen auch 'minder bekende' Personen wie Jack Torrance ( iemand? niemand?! ) voor.
 
Mehr verklappen is de Spass verpatzen maar Fakt und Fiktion sind moeilijk aus mekaar zu houden.
 
Endurteil: Deze Dokumentarfilm ist sehr meeslepend und intrigierend, also bestimmt okay!
Es ist ein echte Kinofreundetipf ( KFT-label )!
 
Voor de Mehrwertsuchern mit lange haren, Brilleschrankchen en flachsen Snorre gibt es hier nog enkele Supertoppie Links:

http://lvb.net/item/273
http://www.geocities.com/CapeCanaveral/Lab/1917/proof.html


Matula.
( Der Master nach Master nach Master nach Master nach Master )
 

19:43 Gepost door Die Kinofreunde | Permalink | Commentaren (1) |  Facebook |

Commentaren

MP Das ist nog ein interessanten Unterwerp, aber das Argument von unsere freund Mark Peeters ist echt wel belachelich. Er denkt das die Raketten nach de Mahn gegööid worden, hab ich den Indruk. Ich bin echter sehr gelukkig das die Man sein Theorie verkundigt, das ist ja immer lachen geblast!

Gepost door: Günther | 16-07-05

De commentaren zijn gesloten.